1. Preis

Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein

 Thema „just an Illusion“

Der Ring ist in limitierter, signierter Auflage in Silber und in Weißgold erhältlich. 

 

Rheinzeitung : "In diesem Aquamarinring wogen Wellen: Stefanie Dingel gewinnt Schmuck-und Edelsteinpreis. Diesem Ring wohnt ein Zauber inne: Bewegt man ihn im Licht, scheinen Wellen in ihm zu wogen. Die geniale Arbeit der Veitsrodter Edelsteindesignerin Stefanie Dingel wurde beim Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis 2017, der am Freitag in Idar-Oberstein verliehen wurde, mit dem ersten Platz ausgezeichnet."

 

Insgesamt hatten sich Teilnehmer aus Deutschland und anderen Ländern wie Belgien, Frankreich, Taiwan und den USA mit rund 70 Arbeiten beworben. Der Deutsche Schmuck- und Edelsteinpreis wird seit 1970 jährlich vergeben.


 2017  Belobigung

Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein
Thema „just an Illusion“

Ein Objekt aus Onyx mit Bergkristall , in dem eine kleine Citrinkugel beweglich eingearbeitet wurde. Durch die Lichtbrechung des Kristalls wird die Kugel gespiegelt und es entsteht die Illusion, es bewegen sich zwei Kugeln im Objekt.